Startseite BAK

© Foto: Sergey Nivens-Fotolia.com

 

Partner für den Deutschen Architekturpreis gesucht

Das BMUB möchte den Deutschen Architekturpreis mit einer langfristigen Partnerschaft stärken. Dazu werden an der Deutschen Architektur interessierte Unternehmen und Verbände gesucht, die bereit sind, als Hauptsponsor oder Nebensponsor die Durchführung und Verleihung des Deutschen Architekturpreises für die Jahre 2015, 2017 und 2019 zu unterstützen.

 
 

4. Aussenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen save the date!

Zum vierten Mal laden die großen Verbände der deutschen Planungs- und Bauwirtschaft am 28. Januar 2015 ins Auswärtige Amt zum Außenwirtschaftstag „Architektur, Planen und Bauen: Globale Herausforderungen – Lösungen aus Deutschland“

Der weltweite Zuzug in die Städte, der Klimawandel, die Notwendigkeit zu CO2-neutralen Lebensstilen und die damit zusammenhängenden disparaten demografischen Entwicklungen bilden enorme Herausforderungen an Politik, Verwaltung, planende Berufe und Bauwirtschaft, denen gemeinschaftlich – interdisziplinär und international – begegnet werden muss. Diese weltweiten Herausforderungen und möglichen Lösungsstrategien aus Deutschland möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Melden Sie sich jetzt Online an!

 

© Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks mit der Auftakterklärung, rechts von ihr die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer Barbara Ettinger-Brinkmann. Foto: BMUB/Sacha Hilgers

 

Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen unterzeichnet

Die Bundesarchitektenkammer ist Mitunterzeichner und Bündnispartner beim "Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen". "Neubau und Modernisierung von Wohnraum müssen an Kriterien der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz orientiert sein und die Baukultur im Blick haben", fordert Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer (BAK), anlässlich der Unterzeichnung des 'Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen' in Berlin.

Lesen Sie hierzu unsere Presseerklärung und die offizielle Auftakterklärung des BMUB.

 

© Fotolia.cim/Syda Productions

 

Start der „Energiewende Plattform Gebäude“

Die Bundesarchitektenkammer begrüßt die vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, ins Leben gerufene „Energiewende Plattform Gebäude“. Erstmals sind hier alle wichtigen Akteure, insbesondere aus Immobilienwirtschaft, Gewerbe und Industrie sowie die Verbraucherseite und die öffentliche Hand vertreten. Ziel des Dialogforums ist es, gemeinsam die Potenziale des Gebäudesektors bei der Energiewende zu nutzen und Herausforderungen zu meistern. Dazu sollen Handlungsfelder herausgearbeitet und erste mögliche Maßnahmen diskutiert werden.

 

Aktuelle Meldungen zur Übersicht

© Bundesarchitektenkammer

 
Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Bezahlbares Bauen und Wohnen: Baukultur und Bauqualität stärken

"Neubau und Modernisierung von Wohnraum müssen an Kriterien der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz orientiert sein und die Baukultur im Blick haben", fordert Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer (BAK), anlässlich der Unterzeichnung des 'Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen' in Berlin. Die BAK ist Mitunterzeichner und Bündnispartner beim "Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen".