Logo BundesarchitektenkammerLogo Bundesarchitektenkammer

Arbeitsweg, Bewegungsradius und Passierschein

Arbeitsweg, Bewegungsradius und Passierschein

Der Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 5.1.2021 beinhaltet als erweiterte Maßnahmen bei sehr hohen Fallzahlen die Einschränkung des Bewegungsradius.
 
Nr. 5 des Beschlusses lautet: "In Landkreisen mit einer 7-Tages-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern werden die Länder weitere lokale Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz ergreifen, insbesondere zur Einschränkung des Bewegungsradius auf 15 km um den Wohnort, sofern kein triftiger Grund vorliegt. Tagestouristische Ausflüge stellen explizit keinen triftigen Grund dar." Sie finden den Beschluss hier (PDF-Dokument, 71.9 KB).
 
Falls es zur Anordnung der Beschränkung des Bewegungsradius kommen sollte, empfiehlt es sich, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice tätig sind, mit einer Bescheinigung des Büros („Passierschein“) auszustatten, da der Weg von und zur Arbeit in der Regel einen „triftigen Grund“ für entsprechende Fahrten darstellen wird. Ein Muster dafür finden Sie hier (Word-Dokument (.docx)).
 
Büroinhaberinnen und Büroinhaber werden sich eine solche Bescheinigung nur selbst ausstellen können und sollten daher ggf. weitere Dokumente (z. B. Mitgliedsausweis ihrer Länderarchitektenkammer, Visitenkarte, Unterlagen zum Bauvorhaben/Bautagebuch) mit sich führen, um ihre Tätigkeit belegen zu können.
 
Stand: 6.1.2021
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Dafür setzen wir Matomo ein. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.