PM 011/17: Wertschöpfungskette Bau: Mit deutscher Planerkompetenz erfolgreich ins Ausland

PM 01/17: Wertschöpfungskette Bau: Mit deutscher Planerkompetenz erfolgreich im Ausland

Berlin, 16.1.2017 - Jetzt noch anmelden zum 5. Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen am 25. Januar 2017 in Berlin!

„Baustelle Welt – Deutsche Kompetenz für globale Herausforderungen“, so das Motto des diesjährigen 5. Außenwirtschaftstags, den Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier am 25. Januar im Auswärtigen Amt in Berlin eröffnen wird. Noch ist die Anmeldung zur Teilnahme möglich!  

Ziel ist es, die Zusammenarbeit der deutschen Unternehmen aus dem Bereich Bau im Ausland zu intensivieren und eine noch engere Kooperation von Architekten und Ingenieuren mit der Bauwirtschaft und Politik zu fördern.

Unter anderem mit Staatssekretär Gunther Adler (BMUB) werden Experten und Teilnehmer nach der Eröffnung durch Außenminister Steinmeier über neue Impulse für den internationalen Wettbewerb um strategische Großprojekte diskutieren und die Frage erörtern, inwieweit sich die Chancen für deutsche Unternehmen hier noch verbessern lassen.

In den sich der Mittagspause anschließenden Workshops geht es z.B. um das energieeffiziente Planen und Bauen, neue Lösungen für die Wasserversorgung, Chancen und Risiken für die Wertschöpfungskette Bau auf dem afrikanischen Kontinent oder im Iran.

Am Nachmittag stellt die KfW dann ihre neue Mobilitäts-Initiative 2017 für Städte in Entwicklungs- und Schwellenländern vor, die weitere Chancen für die Unternehmen aus dem Bereich Planen und Bauen bietet.

Der 5. Außenwirtschaftstag wird vom Auswärtigen Amt zusammen mit der Bundesarchitekten-kammer e.V. und seinem Netzwerk Architekturexport NAX, dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., dem Verband Beratender Ingenieure, dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe dem Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) und der Vereinigung freischaffender Architekten Deutschlands e.V. (VFA) durchgeführt.

 

Termin             Mittwoch, 25. Januar 2017, von 11:00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Ort                   Auswärtiges Amt, Eingang Unterwasserstraße 10, 11013 Berlin

Anmeldung      Eine Anmeldung ist erforderlich (bis 18. Januar 2017) unter:  http://www.nax.bak.de/termine-service/veranstaltungskalender/20170125-awt/

 

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis zum Einlass mit. Der Einlass beginnt um 10.00 Uhr. Aufgrund der strengen Sicherheitsvorkehrungen beim Einlass wird ein frühzeitiges Erscheinen empfohlen.

Programm       Ein detaillierter Programmablauf ist unter o.g. Internetadresse zu finden.

 

 

Die Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK) ist ein Zusammenschluss der 16 Länderarchitektenkammern in Deutschland. Sie vertritt auf nationaler und internationaler Ebene die Interessen von über 130.000 Architekten gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

 

 

Paul Lichtenthäler M.A. MBA

PRESSESPRECHER / REFERATSLEITUNG ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

 

BUNDESARCHITEKTENKAMMER E.V.
ASKANISCHER PLATZ 4 . 10963 BERLIN
T +49 30 26 39 44 – 40
M +49 151 64 63 03 08
F +49 30 26 39 44 - 90
LICHTENTHAELER@BAK.DE . WWW.BAK.DE