Tag der Städtebauförderung am 5. Mai 2018

Tag der Städtebauförderung am 5. Mai 2018

Das Bundesbauministerium, die Länder, der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund laden alle Kommunen, die mit Mitteln der Städtebauförderung an der Gestaltung ihrer Städte und Gemeinden arbeiten, zur Mitwirkung am Tag der Städtebauförderung ein.
Der Aktionstag findet 2018 bereits zum vierten Mal statt und informiert Bürgerinnen und Bürger, die Stadt- und Zivilgesellschaft sowie die Fachöffentlichkeit über aktuelle Strategien und Maßnahmen der Städtebauförderung. Vor allem aber soll der Tag der Städtebauförderung zum Mitmachen bei Projekten anregen. Dabei sind alle Veranstaltungsformate willkommen: von Stadtteilführungen, Baustellenbesichtigungen, Ausstellungen, (Stadtteil-)Festen oder einem Tag der offenen Tür bis zu Planungswerkstätten und Fachveranstaltungen.
Anmeldungen für den Tag der Städtebauförderung am 5. Mai 2018 sindvom 24. Januar bis 31. März 2018 hier möglich.