Ettinger Brinckmann

Dipl.-Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann BAK-Präsidentin

© Christian Kruppa, Berlin

 

Von 1974 bis 1977 war sie Mitarbeiterin des Städtebaulichen Instituts der Universität Stuttgart und verschiedener Architekturbüros. Seit 1980 arbeitet sie freischaffend (ANF mit Prof. Dr. Peter Jockusch und Manfred Hegger - seit 1994 ANP GmbH mit Michael Bergholter). Das Büro ist auf den Gebieten Hochbau (mit Schwerpunkt in der Kasseler Region), bundesweit bei Städtebau und Stadtplanung  und im Verfahrensmanagement, auch über Deutschlands Grenzen hinaus, tätig. Sie ist Mitglied des Bundes Deutscher Architekten (BDA) und des Deutschen Werkbunds. 1998 initiierte sie das  Kasseler Architekturzentrum (KAZimKUBA) und ist seitdem dessen Vorsitzende. Seit 2013 ist Barbara Ettinger-Brinckmann Präsidentin der Bundesarchitektenkammer.