Antworten auf die Wahlprüfsteine der planenden Berufe: Digitalisierung

Digitalisierung: Parteien auf dem Prüfstand

Die Kammern und Verbände der planenden Berufe haben sechs Parteien Wahlprüfsteine auch zum Thema Digitalisierung vorgelegt. Die Antworten wurden ausgewerteten, um eine Orientierung zu schaffen.

Bei der Digitalisierung des Planungs- und Bauwesens wollen CDU/CSU an die Erfahrungen aus den ersten Pilotprojekten anknüpfen und eine neue „Kultur des Vertrauens beim Bau“ einläuten. Ebenso unkonkret bleiben die Antworten von SPD und Grünen, sie „sehen das digitale Planen und Bauen als Zukunftschance“. Bei der AfD hingegen wird gar keine Notwendigkeit einer politischen Begleitung des Themas gesehen – der „Ausbau des Planungs- und Bauwesens ist keine staatliche Aufgabe“. Die FDP sieht eine Stärkung des Mittelstands durch eine faire Besteuerung und die Wiedereinführung der degressiven Abschreibung für bewegliche Wirtschaftsgüter.