In jedem Jahr findet am letzten Juniwochenende in allen Bundesländern der Tag der Architektur statt.

Der Tag der Architektur findet in allen Bundesländern statt

© Tag der Architektur 2017

 
Das letzte Wochenende im Juni ist für Architekturbegeisterte inzwischen ein fester Veranstaltungstermin: In allen Bundesländern laden die Architektenkammern zum Tag der Architektur ein. Dann öffnen Bauherren die Türen und Pforten zu neuen Bauten und Umbauten, zu neugestalteten Freiräumen und Gärten – und auch zeitgenössische Innenarchitektur ist vielerorts zu besichtigen.
Der Tag bietet vielerorts die Möglichkeit den eigenen Horizont in Sachen Architektur und Baukultur zu erweitern. Ein jeder ist an diesem Wochenende eingeladen, zeitgenössische Architektur in der unmittelbaren Umgebung zu besichtigen. Die von den Architektenkammern organisierten Besuchsprogramme sind vielfältig: Wohnhäuser, Büros, Industriebauten, Schulen oder sogar schwimmende Ferienhäuser – unterschiedlichste Projekte stehen offen und können besichtigt werden. Die Architekten, Innenarchitekten und Landschaftsarchitekten führen hindurch, erklären ihre Baukunst und stellen sich den Fragen und Meinungen der Besucher.
In den vergangenen Jahren lockte der Tag der Architektur ca. 150.000 Besucher an.
Der nächste Tag der Architektur findet wie in jedem Jahr wieder am letzten Juniwochenende statt.
 

Die App zum Tag der Architektur

Ob Smartphone oder iPad – für alle mobilen Endgeräte steht seit dem letzten Jahr eine komfortable Routen- und Terminplanung per App zur Verfügung. Die App "Tag der Architektur" steht im App- bzw. Playstore zum kostenlosen Herunterladen bereit.

Hier finden Sie: Google-Play

und hier finden Sie: App-Store.