Natur und Landschaft

Natur und Landschaft räumliche Flächenplanung

Des Weiteren sind Landschaftsarchitekten mit der Erstellung von Landschaftsplänen beauftragt, die in abgestufter Tiefenschärfe in das System der räumlichen Flächenplanungen integriert werden.
 
Sie erstellen auf überörtlicher und örtlicher Ebene Landschaftspläne. Diese dienen dazu, die Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege räumlich zu konkretisieren und die erforderlichen Maßnahmen aufzuzeigen. Die Planungsleistung ist nicht auf den sektoralen Natur- und Landschaftsschutz begrenzt, sondern sie erfordert die kritische Auseinandersetzung mit sonstigen Planungen und Verwaltungsverfahren, die sich auf Natur und Landschaft im Planungsraum auswirken können.
 
Soweit diese Auswirkungen Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft zur Folge haben können, weisen Landschaftsarchitekten beispielsweise in Landschaftspflegerischen Begleitplänen nach, wie unvermeidbare Beeinträchtigungen ausgeglichen oder ersetzt werden.
 
Für besonders wertvolle und schutzbedürftige Flächen und Landschaftsbereiche erstellen Landschaftsarchitekten Pflege-und Entwicklungspläne. Hierbei wird sehr häufig die Kooperation mit naturwissenschaftlichen Grundlagendisziplinen wie Geologie, Hydrologie oder Biologie erforderlich. Die enge Zusammenarbeit mit Biologen kommt insbesondere beim besonderen Schutz wildlebender Pflanzen und Tieren oder bei Planungen und Maßnahmen innerhalb der europäisch bedeutsamen Schutzgebiete zum tragen.